Crowdsourcing Best Practices und die Macht von Kaizen

In Lean, News by Arthur van Gerven


Share this Post

Crowdsourcing Best Practices und the Power of Kaizen

 "Business-Idee Crowd-Sourcing-Plattform-viele Unternehmen versuchen, ihre Operationen durch die Dokumentation von best Practices zu verbessern. "

Aus eigener Erfahrung in einem großen, multinationalen Unternehmen in der Unternehmens Technologie habe ich gesehen, wie gut artikulierte Verfahren für die unmittelbaren Nutzer und ihre Nachfolger von Vorteil sein können. Diese spiegeln jedoch nur die Erfahrung einer Person oder einer Abteilung wider, und es fehlt an kollektiven Einsichten. Die Kaizen-Management Methode basiert auf der Idee, dass die allmähliche, fortschreitende Veränderung (Japanisch: "Kai") gut ist ("Zen"), für die Wirtschaft. Durch die regelmäßige Fokussierung auf kleine operative Verbesserungen kann eine Organisation im Laufe der Zeit signifikante, kontinuierliche Verbesserungen vornehmen.

Kollektive Intelligenz nutzen – die operative Exzellenz ernten

Um wirklich zu beeinflussen, sollten bewährte Verfahren unternehmensweit auf einer Plattform genutzt werden, um den Austausch von gewinnenden Ideen, Methoden, Prozessen und anderen vorgeschlagenen operativen Verbesserungen zu fördern. Dann können Best Practices durch die Inputs von Gleichaltrigen, Betreuern und Management besser werden. Kollektives Brainstorming ist gesund für Mitarbeiter, Teams und das Unternehmen, während das Geschäft in Richtung operativer Exzellenz treibt. Plötzlich werden die produktiven Arbeitsgewohnheiten einer Person oder Abteilung erweitert und verbessert, dann universell umgesetzt, wodurch die Reichweite der operativen Exzellenz erreicht wird, die bewährte Praktiken haben sollen.
Unser Ansatz ist basiert auf der Kaizen-Philosophie und bietet eine Plattform, um die großartige Idee von jemandem zu nutzen und zu teilen. Das sind die Saat für einen allmählichen, konsequenten Wandel in großem Maßstab: kollektives Brainstorming, Feedback, Evaluation und letztlich treibende Veränderung und Profite.

Auf bewährte Verfahren setzen

In einer relativ kleinen Filiale einer hoch angesehenen Regionalbank verabschiedete ein Mitarbeiter eine neue zeitsparende Software-Anwendung, die sich als erfolgreich bei der Reduzierung von Papierkram erwies, ohne die Einhaltung zu beeinträchtigen. Nachdem der Mitarbeiter die Freigabe durch den Bank Manager für seine lokale Nutzung erhalten hatte, teilte er das neue Verfahren über die maßgeschneiderte Idea-Management-Plattform der Bank als Best-Practice-Fall und schlug seine Nutzung durch Kollegen in anderen Branchen vor. Die Idee wurde allen Mitarbeitern zur Bewertung, Überlegung und Diskussion zur Verfügung gestellt – vor allem von denen, für die es am wichtigsten wäre. Der Vorschlag wurde verbessert – und in Frage gestellt – dann auf der Grundlage der geographischen und Divisions Bedürfnisse angepasst, und schließlich umgesetzt, um die gesamte Organisation, seine Kunden und das Endergebnis zu nutzen. Mit der Idea-Management-Plattform wurde das Best-Practice-Szenario wirklich genutzt, um allen Mitarbeitern und Niederlassungen die Möglichkeit zu geben, den Betrieb auf der Grundlage dieser Weisheit der Crowd und Kaizen-Methodik zu verbessern.

Sportliche Eigenschaften, um das Spiel zu versüßen

Den Mitarbeitern eine weitere Plattform für soziale Interaktion zu bieten, ist nur so gut wie Ihre Schnittstelle und in der Tat Ihre Anreize... auch wenn Sie ein integraler Bestandteil des Arbeitsumfelds ist. Unsere Plattform kann Kaizen durch gamification-Tools fördern, einschließlich der Anhäufung von Punkten, der Erzielung von Auszeichnungen und Anreizsystemen, um die Nutzer zu ermutigen, über einen langen Zeitraum immer wieder bewährte Praktiken zu teilen und zu verbessern. Das System fördert nachhaltige Produktivität und maximale Effizienz durch Remote-Interaktion. Das sorgt dafür, dass tolle Ideen anerkannt werden, der Einsender belohnt wird und die Idee umgesetzt wird, und das alles innerhalb eines definierten Zeitraums. Das ist weitaus effektiver als Unternehmens missionserklärungen, die Mitarbeiter überhaupt nicht einbinden und nicht beachtet werden... und es macht viel mehr Spaß!

Ein profitabler Vorschlag, um wieder auf Kurs zu kommen

So machte das scharfe Auge eines Angestellten der Eisenbahngesellschaft lange Linien und keine Mittel, um die Staus zu lindern, in ein Win-Win-Szenario, indem Sie Ihre Idea-Management-Plattform nutzen. Die Kunden in einer Westeuropa-Station litten unter massiven Wartezeiten bei ticketkäufen, was sicherlich dazu führte, dass einige ihre Linienzüge vermissten. Sensibel für das Problem, aber ohne ein Budget, um mehr Fahrkartenautomaten oder Kunden Assistenten hinzuzufügen, um den Ticketverkauf zu beschleunigen, musste das Unternehmen eine innovative Lösung finden, um die Verspätungen zu reduzieren. Mit dem Fluss des fußverkehrs vertraut, zeichnete ein kluger Feldarbeiter eine Karte der Plattform, bewertete die Situation und veröffentlichte dann seine Erkenntnisse auf der Idea-Management-Plattform. Er schlug vor, dass durch die strategische Neupositionierung der Fahrkartenautomaten die Wartezeiten um 50% gesenkt werden könnten! Peers und Management zeigten sich optimistisch und die problematische Station nahm die Lösung an. Die Ergebnisse waren so erfolgreich, Sie teilten die Idee mit allen Stationen über den Coun

Flexibilität nährt den Geist von Kaizen

Ein Grund, warum Kaizen leicht akzeptiert wird und für das Unternehmen und seine Mitarbeiter sehr relevant ist, ist, dass es flexibel ist – nicht erzwungen. Auch bei der Assimilierung in die Plattform kann Sie als ein einzelnes Modul innerhalb des größeren Ideen-Management-Systems entwickelt werden, oder das gesamte System kann durch diese Philosophie definiert werden. So oder so muss der Ansatz flexibel und vollständig auf die Ziele, die Identität, die Kultur und die Infrastruktur jedes Unternehmens abgestimmt sein. Durch die Ermöglichung einer sehr breiten technischen und visuellen Konfiguration hilft unsere Software, die Mitarbeiter in den Prozess der Verbesserung zu einbinden, um operative Exzellenz zu unterstützen und das Unternehmen von seinen Wettbewerbern zu differenzieren. Solche Veränderungen können Unternehmen dabei helfen, zukünftigen Wohlstand zu sichern und die Moral der Arbeitnehmer und Aktionäre gleichermaßen zu erhöhen.

Um die schnellsten Fortschritte zu erzielen, muss man keine großen Sprünge machen. Man muss nur Babyschritte machen-und Sie immer wieder mitnehmen. In Japan nennen Sie diesen Ansatz Kaizen, was wörtlich übersetzt “kontinuierliche Verbesserung” bedeutet. Mit Kaizen wird ein großer und dauerhafter Erfolg durch kleine, konsequente Schritte erzielt. Es stellt sich heraus, dass langsam und stetig ist der beste Weg, um ihren Widerstand gegen Veränderungen zu überwinden.Marci Shimoff -

Zum Beispiel hat das scharfe Auge eines Mitarbeiters der Eisenbahngesellschaft lange Linien und keine Mittel, um die Überlastung zu lindern, zu einem Win-Win-Szenario gemacht, indem es seine Ideenmanagement-Plattform genutzt hat. Kunden in einer Station in Westeuropa mussten massive Wartezeiten für den Ticketkauf hinnehmen, was sicherlich dazu führte, dass einige ihre geplanten Züge verpassten. Für das Problem sensibel, aber ohne ein Budget, um mehr Ticketautomaten oder Kundenassistenten hinzuzufügen, um den Ticketverkauf zu beschleunigen, musste das Unternehmen eine innovative Lösung finden, um die Verzögerungen zu reduzieren. Mit dem Verkehrsfluss vertraut, zeichnete ein scharfsinniger Außendienstmitarbeiter eine Karte der Plattform, bewertete die Situation und veröffentlichte seine Ergebnisse auf der Plattform des Ideenmanagements. Er schlug vor, durch eine strategische Neupositionierung von Fahrkartenautomaten die Wartezeiten um 50% zu reduzieren! Peers und Management waren optimistisch und die problematische Station übernahm die Lösung. Die Ergebnisse waren so erfolgreich, dass sie die Idee mit allen Bahnhöfen im ganzen Land teilten und die Kollegen im gesamten Netzwerk daran teilten, der Eisenbahngesellschaft viel Geld zu sparen und gleichzeitig die Kundenzufriedenheit zu erhöhen ... was wohl noch wertvoller ist.

Arthur van Gerven

Arthur van Gerven

Den Status Quo zu hinterfragen, nach strukturellen Verbesserungen mit starker kundenzentrierter Sicht zu suchen und Teams zu unterstützen, um erfolgreich zu sein, sind Schlüsselbegriffe für die Fähigkeiten von Arthur. Er kombiniert eine umfassende Erfahrung in Global Executive Leadership, Operations & Supply Chain Management, Innovation & Lean Continuous Improvement, Marketing und Business Development mit einer sehr offenen, flexiblen, innovativen Denkweise, die Organisationen hilft, nachhaltige Werte zu erreichen. Er hat Wert in verschiedenen Sektoren wie Einzelhandel, E-Commerce, Gesundheitswesen, Verteidigung, High Tech geliefert. Außerdem entwickelte und lancierte er das globale 4-PL-Produkt für einen großen globalen Logistikdienstleister.
Arthur hat internationale Führungspositionen bei den niederländischen Streitkräften und mehreren globalen Logistikdienstleistern bekleidet und bekleidet derzeit 1 Aufsichtsratsposition.
Arthur van Gerven

Latest posts by Arthur van Gerven (see all)